AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Geltungsbereich

 

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und sonstigen Dienstleistungen (zb. Onlinedienstleistungen Online Community ect.)  zwischen der Tanzschule Dancers Home und dem Kunden.

 

Anmeldung

 

Die Teilnahme am Unterricht kann erst erfolgen, nachdem eine vollständig ausgefüllte Anmeldung vorliegt. Mit Abgabe oder Übersendung der  Anmeldung kommt es zum Vertragsschluss. Die Anmeldungen sind verbindlich und verpflichten zur vollständigen Zahlung des Mitgliedsbeitrags und berechtigen im Gegenzug zum Besuch der gebuchten Unterrichtseinheiten. Gültig für den Vertragsschluss sind auch Online im Mitgliederbereich der Tanzschule Dancers Home ausgefüllte und akzeptierte Anmeldungen oder bei Buchung eines Online Dienstes wie zb. Dance on Demand etc. 

 

Bei minderjährigen Personen muss die Anmeldung von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Bei einer Online Anmeldung muss eine Bestätigung und Authentifizierung  per E-Mail erfolgen. Der unterzeichnende oder bestätigende Erziehungsberechtigte wird durch diese Unterschrift  oder Digitale Bestätigung automatisch Vertragspartner der Tanzschule Dancers Home.

Wir behalten uns vor bei einer nicht richtig ausgefüllten oder vorsätzlich falsch ausgefüllten Anmeldung den Vertrag für nichtig zu erklären. Der Kunde hat in dieser Zeit keinen Anspruch auf Leistung.

 

Widerrufsrecht

 

Die Vertragserklärung können Sie innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief) widerrufen. Es werden 25,-€ Storno Gebühr erhoben. Die Frist beginnt sobald der Vertrag unterschrieben und ausgehändigt wurde. Bei Online Anmeldungen gilt das Datum der Bestätigungsmail.  Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. 

 

 

Zahlungsbedingungen

 

Die Anmeldung , jeglicher Art, verpflichtet zur Zahlung des vollen Mitgliedsbeitrags. Nichtteilnahme, vorzeitiger Abbruch sowie Nichtinanspruchnahme von Unterrichtsstunden entbinden nicht von der Leistung des gesamten Mitgliedsbeitrags. Die Barauszahlung von Gutscheinen ist nicht möglich.

 

Der Mitgliedsbeitrag wird monatlich zum 1. des folge Monats per Lastschrift eingezogen.

 

Sollte eine Lastschrift nicht eingelöst werden können oder aus sonstigen Gründen von dem Kreditinstitut nicht eingelöst werden, so werden die von den Bankinstituten erhobenen Stornogebühren zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 5,00 pro erfolgter Rücklastschrift berechnet, sofern die Tanzschule die Rücklastschrift nicht selbst zu vertreten hat.

Sollte der Mitgliedsbeitrag vermehrt zurück gebucht werden oder der Kunde eine mangelnde Liquidität aufweist, behalten wir uns vor den Kunden inklusive der Kündigungsfrist, zu kündigen. Diese beträgt weiterhin drei Monate. 

Fristlose Kündigungen bleiben hiervon unberührt .

Versäumte Stunden, Krankheitsfall

Versäumte Stunden können nach Absprache, Möglichkeiten und Angebotslage in Parallelkursen nachgeholt werden. Sollte ein Kurs aus zwingenden Gründen abgebrochen werden müssen, so können die versäumten Stunden für einen späteren Zeitpunkt gutgeschrieben werden. Eine Rückzahlung der Kurshonorare erfolgt nicht.

Die Tanzschule macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass geschäftliche Verpflichtungen, Arbeits- oder Geschäftsreisen, Urlaub oder fehlende Kinderbetreuung nicht als zwingender Grund anerkannt werden und bei darauf begründeten Ausfällen die Beiträge fortzuzahlen sind.

 

Ferienzeiten

 

Währen der Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen findet in der Regel kein Unterricht statt. In dieser Zeit ist der Mitgliedsbeitrag  weiter zu entrichten. 

 

Allgemeine Teilnahmebedingungen

 

Im Fall grob ungebührlichen Betragens (z. B. Trunkenheit, Tätlichkeiten, Beleidigungen usw.) kann der Tanzschüler ohne Anspruch auf eine ganze oder anteilige Rückerstattung oder sonstige Verrechnung vom weiteren Unterricht ausgeschlossen werden.

 

Aus zwingenden betrieblichen Gründen (z. B. zu geringe Teilnehmerzahl, Erkrankung des Tanzlehrers, höhere Gewalt usw.) können Tanzkurse zusammengelegt, abgebrochen oder in andere Kursräume verlegt werden. Die Voraussetzungen für einen ordentlich geleisteten Unterricht gelten auch dann als erfüllt, wenn der Tanzlehrer oder der Saal gewechselt werden muss oder ein Zusammenlegen von Tanzkursen seitens der Tanzschule erfolgt. Bei einwirken von höherer Gewalt durch den Staat, Stadt, des Bürgermeisters oder des Landes NRW sowie Naturkatastrophen (zb. Stürme ect.) Viruserkrankungen usw. dessen verschulden nicht bei der Tanzschule Dancers Home liegt, gelten die Leistungen auch als erbracht wenn das Angebot weiter durch Ausweichmöglichkeiten seitens der Tanzschule Angeboten wird. (zb. Online Angebot) für die Zeit die zur Schließung der Tanzschule führt.

 

Kündigung

 

Die Kündigung muss schriftlich an die Adresse Tanzschule Dancers Home, Landwehrstraße 16 a, 59192 Bergkamen, oder per Email an dancershome1@gmail.com erfolgen. Für eine gültige Zuweisung benötigen wir ausreichen Daten um Sie identifizieren zu können. (zb. Kundennummer, Vorname, Nachname, Adresse). Wir behalte uns vor bei nicht ausreichend Information zum Kunden die Kündigung als nichtig zu erklären. Per Email versandte Kündigungen bleiben hiervon nicht unberührt.

 

Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate und muss bis zum 15ten des Kündigungsmonats eigereicht werden.

Geht die Kündigung nach dem 15. des Kündigungsmonats ein (bei Email gilt das Empfangsdatum) wird diese erst am 1. des folge Monats gültig.

 

Fristlose Kündigungen bleiben hiervon unberührt.

 

Haftung

 

Die Ausübung des Tanzens bzw. die sonstige Betätigung in unseren Räumen und auch der allgemeine Aufenthalt in den Räumen und auf Veranstaltungen der Tanzschule Dancers Home geschehen auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeitern verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Des Weiteren ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt. Für die Garderobe der Mitglieder bzw. deren anderweitige Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.

 

Film- und Fotoaufnahmen

 

In der Tanzschule Dancers Home werden jeden Tag Film- und Fotoaufnahmen getätigt. Der Eingangs Bereich oder Tanzraum werden, soweit möglich, gekennzeichnet bzw. es wird mündlich darauf hingewiesen, wann und wo welche Aufnahmen erfolgen. Bitte melden Sie sich, wenn Sie nicht wünschen, dass evtl. von Ihnen getätigte Aufnahmen später in der Öffentlichkeit verwertet werden. Geschieht dies nicht, wird davon ausgegangen, dass die Verwertung honorarfrei gestattet wird und die Film- bzw. Fotorechte in den Besitz der Tanzschule Dancers Home übergehen. Insbesondere übernehmen wir keine Verantwortung und Haftung für dritte, die in unseren Tanzräumen oder Eingangsbereich Fotos oder Videos zum Privaten zwecke aufnehmen und nutzen. Wir erstellen jeden Tag, für Gewerbliche Zwecke Foto und Videoaufnahmen von Tanzschülern, Kursen, Eltern ect. Diese werden von uns für Gewerbliche zwecke wie Newsletter, Social Media Kanäle (zb. Instagram ect.) genutzt und hochgeladen. Ein von Ihnen dort veröffentlichtes Foto oder Video werden wir nach einem entsprechenden Hinweis unverzüglich entfernen, sofern Sie dies wünschen.

 

 

Sonstiges

 

Im Tanzraum ist der Verzehr von Speisen nicht erlaubt.

Sollte dem zu Wiederhandlung folgen erlauben wir uns die Reinigungskosten in Rechnung zu stellen.

 

Das Betreten der Tanzschule ist nur mit sauberen Schuhen gestattet. 

 

Die bei der Tanzschule erlernten Figurenkombinationen und Choreografien sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Eine Veröffentlichung, auch wenn sie nur auszugsweise erfolgt, ist nicht gestattet.

Dies gilt nicht wenn der Kunde das Online Angebot "Dance on Demand+" gebucht hat. Die dort erlenten Kombinationen und Choreographien dürfen ausschließlich gegen die bezahlte gebühr des Paketes genutzt und veröffentlicht werden. Dies gilt auch für Kommerzielle zwecke.

Von der Tanzschule angefertigte Fotos und Filmaufnahmen werden durch das Betreten der Räumlichkeiten ausdrücklich zur Veröffentlichung freigegeben, falls der Kunde dem im Vorfeld nicht ausdrücklich widersprochen hat.

 

Datenschutz

 

Um die Teilnahme am Tanzunterricht zu gewährleisten muss das Formular zur Datenschutzverfügung sowie das Formular zur Bundesdatenschutzsicherung unterzeichnet, ausgefüllt und unterschrieben bei uns vorgelegt werden. Im Online Portal müssen die Häkchen zur Bestätigung angeklickt werden.

Der Kunde erklärt sich mit Abschluss des Vertrages bereit, dass die Kundendaten in der Tanzschuleigenen EDV gespeichert werden. Die Daten sind vor dem Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt und sind nur gesondert berechtigtem Tanzschulpersonal zugänglich. Die Daten unterliegen dem Datenschutz und werden nach der DSGVO ausschließlich mit unseren Vertragspartnern zur gesicherten Durchführung unsere Aufgaben (zb. Sepa-Einzüge ect.) verwendet, weitergeleitet und genutzt.

 

Schlussbestätigung

 

Mit Betreten der Räume und Kurs- und Veranstaltungsorten der Tanzschule Dancers Home, sowie mit Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt.

© 2020 by Tanzschule Dancers Home